STARTSEITE FACHBETRIEBE AUSBILDUNG TERMINE FÜR MITGLIEDER SERVICE VERBAND
   
 INFO-SUCHE

Die 10 jüngsten Nachrichten
 MITGLIEDERSUCHE
Kompetente Meister-Betriebe für alle Technik-fragen rund um den Garten

(PLZ, Ort oder Name)
Detailsuche . . .
 LOGIN

Zugangskennung
Passwort

Passwort vergessen?
Bitte geben Sie Ihre Zugangskennung ein!

 
 

QMF - Info-Offensiven im Frühjahr 2011

Wie anlässlich der QMF-Mitgliederversammlung im September 2010 angekündigt und bei den Regionalgesprächen im Oktober/November 2011 erläutert, wird QMF zur neuen Saison den Schalter in Richtung Kunden umlegen; dabei Privat- vor Profikunde.
Das erfolgt auf verschiedenen Ebenen: Presse - Eigenleistung - online

  • Soeben sind alle Redaktionen aller Zeitungen mit Endkundenausrichtung – von Fachzeitschriften wie „Mein schöner Garten“ bis zu den kleinsten regionalen Blättern – mit der ersten von drei für 2011 vorgesehenen Meldungen ausgerüstet worden. Das mit Text und Foto. So funktioniert die redaktionelle Arbeit vor Ort: Man bekommt geliefert und übernimmt je fachlicher desto lieber. Im ersten Schritt geht es im Kern um „Was ist QMF?“ mit Schwerpunkt Beratungssituation, der Artikel heißt „Gut beraten mit Gütesiegel“.
    Sie finden ihn zum freien download auf www.e-press-service.de: linke Spalte (Verbraucherpresse), unten, da alphabetisch: "Presse-Service Garten"
  • Jetzt sind Sie dran: Das Thema Garten ist in allen Redaktionen Thema, insbesondere wenn es jetzt richtig losgeht. Die Redaktionen sind informiert, sie wissen: Aha, da gibt es etwas Neues, etwas Gutes, weil Qualifiziertes – Sie. Sprechen Sie nun Ihre Zeitungen vor Ort an und outen sich als QMF – geben Sie den drei nackten Buchstaben ein Gesicht, Ihr Gesicht. Zur Not zeigen Sie dem Redakteur die Fundstelle, laden ihn zu sich ein, vielleicht passend zum Tag der offenen Tür o.ä.
  • Im April kommt das nächste Thema (Werkstatt/Rasen), im Oktober dann noch einmal.
  • Parallel dazu gibt es auch für die Fachpresse eigene Beiträge – dabei meint Fachpresse die der professionellen Kunden; die erste Aussendung steht hier kurz bevor, auch sie kann man bereits online einsehen auf www.e-press-service.de, rechte Spalte unter "QMF-Presse".
  • Ende März 2011 veranstaltet der Verband der Gartenbedarfsindustrie (IVG) für über 100 Fachjournalisten aus der grünen Branche den IVG-Medientag; dort stellen viele Lieferanten, darunter auch eine stattliche Anzahl QMF-Lieferanten (von denen wir es gern sähen, wenn sie die Aufsteller „Wir unterstützen QMF“ auf ihrem Tresen sichtbar platzierten) ihre neusten Neuerungen vor. QMF ist eine davon, somit bekommen diese wichtigen Infomittler ihren Intensivkurs in QMF. Es gibt ausführliche Pressemappen mit Profi-Pressetexten und Profifotos, QMF ist zudem in Köln präsent.
Anfang April 2011 schließlich startet die QMF-Weboffensive: Mit den bescheidenen zur Verfügung stehenden Mitteln wollen wir das Beste für qmf.de erreichen:
  • Die Webseite qmf.de wird etwas umgebaut, der Kundenaspekt weit nach vorne gerückt, die Händleraquise rückt nach hinten; die Deutschlandkarte wird ganz prominent, im Fokus steht die Durchleitfunktion zu Ihnen, den QMF-Betrieben
  • Die Werbung auf google wird optimiert, jedoch immer mit Fokus auf Fachservice, Beratung, Qualität – niemals „billig“, „alles muss raus“ oder so. Im Testlauf war genau das passiert: ein Wettlauf mit den Billiganbietern; das soll nicht wieder passieren, da nicht bezahlbar und nicht unser Klientel – wer billig sucht, ist kaum ein Fachbetriebskunde
Sodann kommt vielleicht noch eine Aktion Postwurf-spezial hinzu, einige Fachbetriebe machen das schon. Ziel ist, die Zielgruppe sehr gezielt einzugrenzen (Haushalte mit Garten, deren Nachbarn, etc. – nicht aber: Hochhaussiedlung, Innenstädte oder so) und sie dann gegen Ihre bereits bestehenden Adressen laufen zu lassen. So soll sichergestellt werden, dass Sie sich nicht Kunden vorstellen, die Sie bereits haben.


Weitere Informationen finden Sie unter:
 http://www.e-press-service.de
Druckansicht
 
© 2003 - Bundesfachgruppe Motorgeräte - Impressum - Datenschutz