STARTSEITE FACHBETRIEBE AUSBILDUNG TERMINE FÜR MITGLIEDER SERVICE VERBAND
   
 INFO-SUCHE

Die 10 jüngsten Nachrichten
 MITGLIEDERSUCHE
Kompetente Meister-Betriebe für alle Technik-fragen rund um den Garten

(PLZ, Ort oder Name)
Detailsuche . . .
 LOGIN

Zugangskennung
Passwort

Passwort vergessen?
Bitte geben Sie Ihre Zugangskennung ein!

 
 

Handwerks-Vorschläge zur Steigerung der Zahlungsmoral

Der Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) fordert seit einigen Jahren, dass der Gesetzgeber erneut tätig wird, um Fehlentwicklungen im Werkvertragsrecht abzustellen. Hierzu hat er in Abstimmung mit den 55 Handwerkskammern in Deutschland und den Zentralfachverbänden des Handwerks eigene Vorstellungen entwickelt, die Anfang 2003 als "Vorschläge des Handwerks für gesetzgeberische Maßnahmen zur Verbesserung der Zahlungsmoral" (Bestellung des kompletten Berichts über Coupon hinten) in die politische Diskussion eingingen.

Das Handwerk sieht es als Bestätigung seiner Initiative, dass die Bundesministerin der Justiz die Bund-Länder-Arbeitsgruppe "Zahlungsmoral" erneut mit der Prüfung der Frage beauftragt hat, ob sich das Zahlungsverhalten der Besteller durch gesetzgeberische Maßnahmen verbessern lässt. Positiv ist auch hervorzuheben, dass die Arbeitsgruppe es nicht bei einem bloßen Bericht zu den aufgeworfenen Fragen hat bewenden lassen, sondern konkrete Vorschläge zur Verbesserung der Zahlungsmoral vorgelegt hat.

 


Dieser Beitrag ist nur für Mitglieder!
Bitte melden Sie sich an!

 

 
© 2003 - Bundesfachgruppe Motorgeräte - Impressum - Datenschutz