STARTSEITE FACHBETRIEBE AUSBILDUNG TERMINE FÜR MITGLIEDER SERVICE VERBAND
   
 INFO-SUCHE

Die 10 jüngsten Nachrichten
 MITGLIEDERSUCHE
Kompetente Meister-Betriebe für alle Technik-fragen rund um den Garten

(PLZ, Ort oder Name)
Detailsuche . . .
 LOGIN

Zugangskennung
Passwort

Passwort vergessen?
Bitte geben Sie Ihre Zugangskennung ein!

 
 

Fa. Brockmann aus Jork 200stes QMF-Mitglied

Die 200 sind geknackt!
Herzliche Gratulation an Fa. Brockmann aus Jork, die anlässlich der QMF-Mitgliederversammlung 2017 besonders geehrt wurde.

In zunächst sachlichem Rahmen anlässlich der Mitgliederversammlung in Zeven konnten Georg Kersten und Thomas Räder als Vereinsvorsitzende übergeben (Foto); deutlich  feierlicher fiel der Glückwunsch an Tanja und Peter Brockmann beim abendlichen Rahmenprogramm (Startseite).
Mit Fa. Brockmann - immerhin Obermeister einer Landmaschinen-/Motorgeräte-Innung - konnte QMF sein 200stes Mitglied allein unter den Fachbetrieben begrüßen.
Damit erreichte der Verein aus Händlern, Fachhandels-orientierten Herstellern und Fachhandelsverbänden sein erstes selbstdefiniertes Etappenziel, Ende 2017 will man die 250 und mittelfristig die 400 knacken. Damit zeigt und bewährt sich QMF als starke Gemeinschaft aus Fachbetrieben für Garten- und Forstgeräte sowie Kommunal- und Reinigungstechnik, die sich zukunftsorientiert entwickeln und mit dem auffällig-attraktiven Vereinssignet werbend auftreten.
Mit QMF hat die Motorgerätebranche eine gemeinsame Klammer gefunden, wie sie dem Kunden einfach und schnell vermitteln kann, dass man im Fachhandel bestens aufgehoben ist und welche Leistung der Kunde in einem nach QMF zertifizierten Betrieb erwarten kann. Auch Behörden sind schon auf QMF aufmerksam geworden, Tendenz: steigend.
Damit die Motoristen auch in Zukunft von der Zielgruppe wahrgenommen werden und ihr Leistungsprofil immer wieder den Kunden vermitteln, ist die QMF-Teilnahme und damit Vereinsmitgliedschaft für einen zukunftsorientierten Spezialisten in unserer Branche schon fast zur Pflicht geworden.
Basis für eine Vereinsmitgliedschaft ist für Fachbetriebe das Erfüllen eines ambitionierten Qualitäts- und Entwicklungsschecks: Nicht alles muss man bereits zu Anfang erreichen, wichtige basics aber eben doch nachweisen. Zwei eigens dafür ausgesuchte QMF-Berater helfen dem interessierten Fachbetrieb dabei, tragen Unterlagen zusammen, erstellen Fotos und Scans, bereiten den Fachbetrieb zertifizierungsreif vor. Nach Terminvereinbarung kommt der Auditor in jeden Betrieb und hebt oder senkt den Daumen – nunmehr bereits über 200 Male positiv. Jeder Absolvent tritt dem Verein bei, wird mit Materialien ausgerüstet. Im Normalfall jährlich, spätestens alle zwei Jahre kommen die Berater zum Nachaudit vorbei, geben wertvolle Tipps, helfen zu allen Fragen. Einhellige Meinung der Branche: Einen derart günstigen Betriebscheck – organisatorisch und von den erfahrenen QMF-Beratern begleitet – das bietet nur QMF.


Druckansicht
 
© 2003 - Bundesfachgruppe Motorgeräte - Impressum - Datenschutz