STARTSEITE FACHBETRIEBE AUSBILDUNG TERMINE FÜR MITGLIEDER SERVICE VERBAND
   
 INFO-SUCHE

Die 10 jüngsten Nachrichten
 MITGLIEDERSUCHE
Kompetente Meister-Betriebe für alle Technik-fragen rund um den Garten

(PLZ, Ort oder Name)
Detailsuche . . .
 LOGIN

Zugangskennung
Passwort

Passwort vergessen?
Bitte geben Sie Ihre Zugangskennung ein!

 
 

204 Meisterprüfungen zum Landmaschinenmechaniker 2004: -3,8%

Mit 204 Absolventen im Jahre 2004 (Vorjahr: 208, davor: 196) freut sich die Branche über eine gute Konstanz  bei der Zahl der Meister-Absolventen im Landmaschinenmechaniker-Handwerk, der Rückgang betrug "nur" 3,8% ggü. Vorjahr - im Jahr der kompletten HwO-Novelle mit dem politisch gewollten erheblichen Abschwächen des Meistertitels eine durchaus gute Zahl.
Im Westen ging es insbesondere im Bayern zurück, was auf dort häufig nur in zweijährigem Turnus angebotene Vorbereitungslehrgänge zurückzuführen ist; insbesondere in Niedersachsen, NRW, Sachsen und Thüringen konnte dies aufgefangen werden. Bundesweit nimmt der Trend zur S chwerpunktbildung auf  spezialisierte Meisterschulen zu , zumeist in den Flächenländern; Einzelprüfungen sind Ausnahmen.
Die Prüfungsvorbereitung war so gut, dass kein Kandidat die Prüfung nicht bestanden hat; leider stellten sich 2004 wieder keine Kandidatinnen der Meisterprüfung im LMM-Handwerk.



Anlagen
Meisterprüfungen im LMM-Handwerk nach Ländern 2004 [40,80 kb]

Druckansicht
 
© 2003 - Bundesfachgruppe Motorgeräte - Impressum - Datenschutz