STARTSEITE FACHBETRIEBE AUSBILDUNG TERMINE FÜR MITGLIEDER SERVICE VERBAND
   
 INFO-SUCHE

Die 10 jüngsten Nachrichten
 MITGLIEDERSUCHE
Kompetente Meister-Betriebe für alle Technik-fragen rund um den Garten

(PLZ, Ort oder Name)
Detailsuche . . .
 LOGIN

Zugangskennung
Passwort

Passwort vergessen?
Bitte geben Sie Ihre Zugangskennung ein!

 
 

21.06.2009 - 23.06.2009
DemoPark 2009 in Eisenach: Händlerzentrum mit QMF und Partner sowie >Werkstatt live<

zusammen mit der AGRARTECHNIK/MOTORGERÄTE an exponierter Stelle – der Stand hat die Nummer B-240 – das „Händlerzentrum“ mit „Werkstatt live“; beides steht unter dem QMF-Dach.
Das „Händlerzentrum“ soll werden zur Heimat des Handels, ihm die Möglichkeit zur Kommunikation mit seinen Lieferanten, Gästen und Schlüsselkunden auf neutralem Terrain in ruhiger Atmosphäre abseits des Messerummels bieten. Zudem findet er ....

... hier Dienstleistungsanbieter für den Fachhandel, die ansonsten nicht als Aussteller auftreten würden, denkbar sind Werkstatteinrichter, Software, Online-Anbieter, Finanzierer, Mietkleidungsanbieter, Gebrauchtmaschinen-Vermittler, etc. Ganz wichtig: QMF, die Fachhandelsinitiative zur Entwicklung der Fachbetriebe, hat hier ihren Standort zur Beratung, wie man sich als Fachhändler welchen Forderungen an betriebliche Qualität stellen und das nachweisen kann – kostenlos, versteht sich.

Kernstück allen Strebens aber ist die Darstellung der eigentlichen Kompetenz des Fachhandels im Händlerzentrum, konkret: in der „Werkstatt live“: Gute Serviceleistungen sind die Basis für gesunde Motorgeräte-Fachbetriebe, sie basieren auf gut ausgebildeten Fachkräften und auf einer entsprechend modernen, leistungsfähig ausgestatteten Werkstatt. Um einem – in wenigen Jahren sicher erwartbaren – Fachkräftemangel schon heute entgegenzuwirken werden wir den Ausbildungsberuf „Mechaniker/-in für Land- & Baumaschinentechnik“ am Beispiel von Motorgerätetechnik präsentieren.

Ein Team aus Meister. Geselle und Auszubildenden zeigt „am lebenden Objekt“ die tägliche Praxis von Maschinenannahme über Fehlersuche und das flexible Eingehen auf Kundenwünsche bis zur Übergabe, jeweils kommentiert und den Endkunden suggerierend: „anspruchsvoll, Qualitäts-orientiert, flexibel, bärenstark“ – wie die Mitglieder eben so sind! Die Musterwerkstatt ist soweit möglich offen und einsehbar, ein separater Infobereich stillt alle Fragen rund Aus- und Weiterbildung.
Wem das Konzept bekannt vorkommt: Richtig, auf der agritechnica 2007 war seine Premiere.

Das Händlerzentrum ist auf einer Fläche von 260 m² angelegt, das Zelt befindet sich am oberen Längsgang, direkt neben dem Neuheitezelt (N).

Termine:
Am Messesonntag, 21.6.2009 finden nachmittags ab 18 Uhr die Ehrung der Bundessieger MOTORGERÄTE und die Übergabe des GEFA-Serviceawards ebenhier statt.
In der Anlage finden Sie den Lageplan der DemoPark 2009, der Stand "W" ist das Händlerzentrum mit Werkstatt live.


Anlagen
Geländeplan DemoPark 2009 [69,27 kb]


Weitere Informationen finden Sie unter:
 www.demopark.de
Druckansicht
 
© 2003 - Bundesfachgruppe Motorgeräte - Impressum - Datenschutz