Frühjahr 2014: Neun neue QMF-Betriebe auditiert


Die Maßnahmen des QMF-Lenkungsgremiums greifen, Heinz Weste bringt als QMF-Außendienster neuen Schwung in die Ackquise für die Qualitätsoffensive der Motorgerätebranche. War der Auftritt beim Motoristenkongress noch erst der Auftakt, konnten in den ersten zwei Monaten neun neue Betriebe gewonnen und mittlerweile auditiert werden.

Darunter ist auch Fa. Specht aus Reepsholt. Silke Specht war ganz begeistert:
"Ich möchte an dieser Stelle auch noch einmal betonen, dass die Zusammenarbeit mit Herrn Weste einen wesentlichen Beitrag geleistet hat, dass wir jetzt schon so weit sind!
Es ist im laufenden Betrieb nicht immer einfach, bürokratische Arbeiten mit einzuplanen. Ich habe in 2013 wiederholt versucht, die Unterlagen alleine zu bearbeiten. Durch Herrn Weste habe ich viel Zeit gespart und freue mich, dass wir jetzt mit QMF Zertifizierung in die Saison 2014 starten."
Wer das ebenfalls nutzen will, hier der Kontakt zu Heinz Weste.

Die anderen acht jungen QMF-Kollegen sind:

Fa. Jung aus Hagen
Fa. Matthies aus Seevetal
Fa. Meifort, Dägeling
Fa. Gertje, Apen
Fa. Büssing, Emstek
Fa. Glockzin, Isernhagen
Fa. Hörger, Cadenberge
Fa. Ordemann & Sohn, Ganderkesee

Weitere sieben aus dem Raum westliches Niedersachsen folgen Anfang April.
Herzlichen Glückwunsch seitens QMF!

© 2017 - Bundesfachgruppe Motorgeräte - www.bufamot.de