Bester Nachwuchs der Branche: Ausschreibung für den Bundessieger Motorgeräte 2014/15


Die Siegerehrung der besten Nachwuchsmechaniker, der „Bundessieger MOTORGERÄTE“, soll nach Vorstandsbeschluss alle 1-2 Jahre auf den wichtigen Branchenmessen stattfinden, dort findet die Ausbildung im Fachbetrieb eine großartige Öffentlichkeit. 2015 wäre das sicherlich die DemoPark, wenn IVM wie geplant dort präsent ist - alternativ bietet sich auch der IVM-Kongress am DemoPark-Vorabend an.

Bislang haben zumeist junge Kollegen aus NRW, BaWü und RP gewonnen.

Wie wird man Bundessieger Motorgeräte?
Weil es bei den Motorgeräten jedoch keine eigene offizielle Landessiegerermittlung (wie z.B. beim Leistungswettbewerb im Handwerk) gibt, aus der heraus wir mittels Wettkampf die Auswertung vornehmen können, benötigen wir Ihre Hilfe als Mitglieder, die Sie ja auch zum großen Teil „Mechaniker/innen für Land- & Baumaschinentechnik“ ausbilden:

Bitte benennen Sie uns bis 31. Mai 2015 mögliche Kandidaten, die bei den letzten Prüfungen (seit September 2013) im Bereich MOTORGERÄTE gut bis sehr gut abgeschnitten haben und/oder aus einem MOTORGERÄTE-Fachbetrieb kommen bzw. im Schwerpunkt in diesem Bereich eingesetzt waren; dazu gehört auch der Bereich Kommunal-, Reinigungs- sowie Golfplatzmaschinentechnik. Die Benennung bitte so detailliert wie möglich (Na-men, Adressen, Kontakt, Begründung), wir müssen jedem einzelnen ausführlich telefonisch nachgehen. Bewer-bungen bitte an IVM c/o BuFa-MOT (Kontaktdaten im Briefkopf).

Die Sieger erhalten wertvolle Sachpreise in Form von Geräten, eine Urkunde, ihre Schlüssel-"Trophäe", Eintrittskar-ten sowie Geldgeschenke - von der öffentlichkeitswirksamen Darbietung und Berichterstattung on- wie offline ganz zu schweigen. Natürlich sind die Bundessieger Motorgeräte auch immer ganz heiße Kandidaten für das „Team Werkstatt live“.

© 2017 - Bundesfachgruppe Motorgeräte - www.bufamot.de