Gründerheft Handwerksmagazin 2006 - Neue Ideen für Chefs


Das Gründerheft von "handwerk magazin" informiert über öffentliche Fördermitteln auf Bundes- und Landesebene sowie über die Unterstützung durch Bürgschaftsbanken und Mittelständischen Beteiligungsgesellschaften. Gründer und Nachfolger erreichen die Institutionen über den Verband der Bürgschaftsbanken www.vdb-info.de .

Was Firmengründer in Sachen Handwerksordnung, Steuern und Versicherung alles beachten müssen, steht komprimiert und mit praktischen Beispielen versehen im aktuellen Sonderheft. Unternehmensnachfolgern widmet das Gründerheft von "handwerk magazin" einen aktuellen Sonderteil. Hier geht es um die Bewertung von Betrieben sowie weitere Einzelheiten, die bei einer Übernahme wichtig sind.

Zu Bestellen ist das Heft für 7,50 Euro direkt per E-Mail: redhm@holzmannverlag.de

© 2017 - Bundesfachgruppe Motorgeräte - www.bufamot.de