Aktuelles

Mitgliederversammlung der BuFa-MOT & Händlerkongress

Integriert in den MOTORGERÄTE-Händlerkongress am 8./9. Februar 2019 ist auch die satzungsmäßig vorgesehene Mitgliederversammlung der BuFa-MOT. Hier geht es um die Jahresrechnung 2018 und das Budget 2019, Vorstand und Geschäftsführung legen Rechenschaft ab. Alle Interessenten sind eingeladen, abstimmen können natürlich nur Mitglieder.

Von |17.12.2018|

Die besten Nachwuchsmechaniker werden gesucht!

Die Siegerehrung der besten Nachwuchsmechaniker, der „Bundessieger MOTORGERÄTE“, findet anlässlich des Motorgeräte-Händlerkongresses am 8. Februar 2019 in Bamberg statt. Der Sieger erhält neben einer Urkunde und der Schlüssel-Trophäe, natürlich Geldgeschenke – von der öffentlichkeitswirksamenDarbietung und Berichterstattung on- wie offline ganz zu schweigen. Je nach Kongressgastgeber kommen auch schon einmal wertvolle Sachpreise hinzu. Natürlich sind die Bundessieger Motorgeräte auch immer ganz „heiße Kandidaten“ für das „Team Werkstatt live“ auf der Agritechnica.

Von |16.12.2018|

Der neue Jahresbericht liegt vor

Das Jahr neigt sich dem Ende, Grund genug einen Blick zurück zu werfen. Einen kompakten Rückblick über das Tun und Handeln der Bundesfachgruppe MOTORGERÄTE bietet der aktuelle Jahresbericht des LandBauTechnik-Bundesverbands. Er implementiert einen Überblick über die verschiedenen Aktionen der BufaMOT. In Text und Bild werden dabei die Highlights des Jahres zusammengefasst. Der Jahresbericht erscheint in einer Auflage von 5.000 Exemplaren und wendet sich an alle Mitglieder, Händler, Hersteller und Interessierte der Motorgeräte-Branche.

Von |10.12.2018|

Energieberatung durch die Energie-Einkaufsgemeinschaft

Effektiv, nachhaltig und individuell: Spürbare Entlastung und professionelle Beratung seit 1998: Mehr als 41.000 Gewerbebetriebe sowie 90 Organisationen und Verbände deutschlandweit profitieren bereits von marktgerechten Strom- und Gaspreisen der Ampere AG. Seit 2001 stehen diese auch Mitgliedsbetrieben des LandBauTechnik Bundesverbandes (LBT) und der Tochtergesellschaft der Bundesfachgruppe Motorgeräte (BuFa-MOT) zur Verfügung.

Von |06.12.2018|