Login

Slide Slide Slide Slide JETZT NEU! Der BuFa-MOT Newsletter exklusive für alle Mitglieder. Weitere Infos erhalten Sie per Mail: info@bufamot.de Slide Slide

Aktuelles

Willkommen zur Kaffeepause – BuFa-MOT lädt zum neuen Kommunikationsformat ein!

„In Pandemie-bedingt 'etwas anderen Zeiten' gibt es keine Kongresse, kaum Seminare. Daher wollen wir in der Mitgliederkommunikation einmal etwas anderes versuchen", sagt Ulrich Beckschulte, Geschäftsführer der BuFa-MOT. Arbeitstitel des neuen Formats: „Kaffeepause“! Dabei sollen Beiträge, wie sie sonst auf den bekannten Bundestreffen gelaufen wären, im Videoformat angeboten werden. „Und das natürlich kostenlos", sagt Ulrich Beckschulte. Das können thematische Inputs zu Branchen- oder Managementthemen sein, Diskussion zu aktuellen Themen, oder auch Infogespräche zum Ideen austauschen. Das Modell ist einfach: 1x die Woche dienstags für 30 min. ein Thema; bis zu 100 Mitglieder können pro Termin teilnehmen. „Wir stellen Themen und Referenten kurz vor, Sie melden sich an. Kurz zuvor bekommen Sie einen Einwahl-link. Sie brauchen keine Software laden", erklärt Beckschulte. Alle Unterlagen gibt es anschließend zum Nacharbeiten. Hier die ersten drei Termine und Themen: 13. April 2021 10:30 -

01.04.2021|

Agritechnica verschoben!

Die DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) verschiebt die Agritechnica. Angesichts der andauernden Corona-Pandemie sowie der nationalen und internationalen Impfsituation sehen die DLG, der VDMA Landtechnik sowie der Ausstellerbeirat der Messe nach Bewertung der Faktenlage zum jetzigen Zeitpunkt keine ausreichende Planungssicherheit für die Weltleitmesse im November. Der neue Termin für die Agritechnica ist der 27. Februar bis 5. März 2022.

30.03.2021|

BuFa-MOT bietet umfangreiches Paket für Betriebe in Sachen UVV

Die Unfallverhütungsvorschriften (UVV) stellen für jedes Unternehmen und jeden Versicherten der gesetzlichen Unfallversicherung verbindliche Pflichten bezüglich Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz dar. Um diese Sicherheit auch im Umgang mit Maschinen und Geräten sicher zu stellen, führen viele Fachbetriebe bereits so genannte „UVV-Prüfungen“ (Wiederkehrende Prüfung gemäß §14 (2) BetrSichV) durch.

25.03.2021|

Oster-Ruhe zurückgenommen – Richtige Entscheidung!

„Zur Entscheidung des Bund-Länder Gipfels, die sogenannte Oster-Ruhe in der beabsichtigen Form nicht in die Praxis umsetzen zu können, auch aus rechtlichen Erwägungen heraus, möchten wir uns der Veröffentlichung des Zentralverbands des Deutschen Handwerks anschließen, bei dem wir Mitglied sind“, sagt Dr. Michael Oelck, Hauptgeschäftsführer des LandBauTechnik-Bundesverbands.

24.03.2021|

Premiere des neuen Kampagnenvideos: STARKE TYPEN werben für den Beruf des Land- und Baumaschinenmechatronikers

Neues Animationsvideo soll jungen Menschen bei der Berufswahl von einer Karriere in der LandBauTechnik-Branche überzeugen „In meinem Beruf möchte ich jeden Tag neue Herausforderungen erleben.” „Eine Kombination aus digitaler Technik und Handwerk wäre für mich das Richtige.“ „Ich möchte in einer Branche arbeiten, die sicher und wichtig für uns alle ist“ – so beginnt das neue Animationsvideo der Kampagne STARKE TYPEN, das der LandBauTechnik-Bundesverband heute in seinen sozialen Medien und auf seiner Internetseite vorstellt.

22.02.2021|